Unsere Schulsanitäter sind einsatzbereit!

Nachdem das Schulsanitäter-Team der Grund- und Mittelschule mit einheitlichen grünen Westen ausgestattet worden war, überreichte Ausbilder Jürgen Göppl am Nikolaustag einen vollständig bestückten Erste-Hilfe-Rucksack, mit dem kleinere und auch größere Verletzungen - die hoffentlich ausbleiben - adäquat behandelt werden können. Die Konrektorin Eva-Maria Ficker revanchierte sich mit Erster-Hilfe-Schokolade und dankte Herrn Göppl für den engagierten Einsatz.

Ab Montag, 10. Dezember 2018, sind die Schulsanitäter in Dreier-Teams in den Pausen eingesetzt.

 

Ausbildung unserer Schulsanitäter 

Die Ausbildung der Schulsanitäter der Grund- und Mittelschule Pressath wurde am 2. Juli 2018 mit einer mündlichen Prüfung abgeschlossen. Die Schülerinnen und Schüler mussten dabei mit einer Notfallsituation umgehen können, ihre Kenntnisse über das richtige Absetzen eines Notrufs unter Beweis stellen und verschiedene Verbandstechniken anwenden können. 

Die jungen Helferinnen und Helfer werden im kommenden Schuljahr im Einsatz sein und freuen sich bereits jetzt darauf, ihren Mitschülerinnen und Mitschülern helfen zu können. 

 

 

Zuvor war die Ausbildung in mehreren Stufen verlaufen:

 

Die Bilder des letzten Ausbildungstages der Sanis am 1. Februar 2018: "Wunden versorgen, Hygienevorschriften einhalten, Verbände anlegen". Alle hatten - trotz ernstem Thema- ihren Spaß und sahen dabei wirklich umwerfend aus!