Schulveranstaltungen

 

Schulfest am 17. Mai 2019

Pressath früher und heute

Im Mittelpunkt des Schulfestes 2019 stand die Theateraufführung der Grundschule, die sich mit dem Thema Schule in der Vergangenheit, in der Gegenwart und in der Zukunft auseinandersetzte. Unter der Leitung von Maria Busch hatten die Schülerinnen und Schüler ein rund einstündiges Stück einstudiert, das durch Einlagen der Tanz-AG der Mittelschule abgerundet wurde.

Eröffnet wurde das Fest um 16.00 Uhr durch Konrektorin Eva-Maria Ficker, die sich über zahlreiche Besucher und den gerade noch rechtzeitig eingetretenen Wetterumschwung freuen konnte. Zu einem rundum gelungenen Nachmittag trugen auch die Klassen und Gruppen bei, die Sport- und Spielstationen anboten, ihre Werke präsentierten oder zum Verkauf anboten und die Besucher mit Speis und Trank versorgten.

 

Schulfasching am 1. März 2019

Ganz im Zeichen des Faschings stand der letzte Schultag vor den Ferien. Die Klassen der Mittelschule hatten verschiedene Spiel- und Spaß-Stationen aufgebaut, die die Grundschüler absolvieren konnten - für jeden erfolgreichen Besuch erhielten sie einen Stempel in ihrer vorbereiteten Stationskarte. Dieses Angebot wurde sehr gut angenommen, und das Miteinander von Grund- und Mittelschülern funktionierte ausgezeichnet.

Um 10.40 Uhr überraschte dann ein Zauberer die Jüngeren mit unterhaltsamen Tricks, die etwas Älteren hatten ihren Spaß in der Schüler-Disco in der Aula. Dort zeigte auch die AG Tanz ihre perferkt einstudierten Tanz-Performances.

 

Wintersporttag am 19. Februar 2019

 

Zum dritten Mal startete die gesamte Mittelschule, verteilt auf zwei Busse, zum Wintersporttag in die Eishalle in Mitterteich. Die Organisation lag in den Händen von Konrektorin Eva-Maria Ficker, begleitet wurden die Schülerinnen und Schüler außerdem von Frau Bergler, Herrn Veigl-Meyer, Herrn Schuller und Herrn Walter. Rund zwei Stunden dauerte der Spaß auf dem Eis, und dank der lustigen Schlitten wagten sich auch die meisten, die sich zu Beginn noch sehr unsicher fühlten, auf das glatte Parkett. 

 

Weihnachtsmarkt 2018

Eine neue Form der Mitwirkung am Pressather Weihnachtsmarkt hat die Grund- und Mittelschule 2018 gewählt. Anstelle des in den letzten 20 Jahren betriebenen Verkaufsstandes bereicherte eine lebendige Krippe das Marktgeschehne. Erstmals hatte dabei mit Noah Kneidl ein Junge die Rolle des Christkinds übernommen. Im zur Seite standen Maria und Josef sowei eine Schar von Engeln und Hirten. Eine Attraktion waren natürlich auch die drei Ziegen und das Pony in der Krippe. Nach dem Prolog des Christkinds sangen die Buben und Mädchen Advents- und Weihnachtslieder und verteilten selbst gebastelte Weihnachtsgeschenke. Die dabei eingegangenen Spenden werden für einen guten Zweck verwendet. Die Leitung des Auftritts lag in den Händen von Lehrerin Maria Busch, die die Kinder im Rahmen der AG Schulspiel vorbereitet hatte. Ihr zur Seite stand als Betreuerin der lebendigen Krippe Lehrerin Elisabeth Market. 

Weihnachtspäckchenaktion 2018

Die zahlreichen Päckchen und Pakete aus allen Klassen der Grund- und Mittelschule wurden liebevoll verpackt und am Montag, 3. Dezember, an Hans Karl von der Aktion "Für das Leben und für die Hoffnung" übergeben. Von Kirchenthumbach aus finden sie dann ihren Weg nach Bosnien und bereiten dort hoffentlich vielen Kindern eine Freude.

Inklusionstag 2018

Am 19. November hatten die Inklusionsbeauftragte Beate Götz, die Sozialpädagogin Martina Grüner und die Betreuer Robert Götz und Monika Eckart in der Sporthalle einen Parcours mit sechs Stationen aufgebaut: Fühlen, Riechen, Schüttelmemory, Glöckchenball, Blindenstrahl und Rolley-Parcours. Die Schulleiterinnen Ulrike Neiser und Eva-Maria Ficker dankten dem engagierten Team am Ende mit einem Präsentkorb.

Beginn des Schuljahres 2018/2019

Unsere 1. Klassen wurden mit dem Luftballon-Wettbewerb der Sparkasse begrüßt. 

  

 

Abschlussgottesdienst 2017/2018

Der Gottesdienst zum Abschluss des Schlujahres 2017/2018 stand unter dem Motto "Sonnentage und Regentage".

 

 

Fit for future - 8. Juni 2018

Fit for future - beim Aktionstag unter diesem Motto verwandelte sich (fast) die gesamte Schule von der Turnhalle über das Atrium bis in die Klassenräume in ein riesiges Fitnesszentrum. Mit den Themen Bewegung, Ernährung und geistiger Fitness befassten sich die Jungen und Mädchen von der 1. bis zur 6. Klasse. Aufgebaut wurden verschiedene Wettkampfstationen, mit Materialien passend zu den Inhalten der Module. Die Bewegungsstationen erforderten motorisches Geschick, ein Ernährungs-Quiz testete theoretisches Wissen und bei den "Brainfitness"-Stationen wurden Körper und Geist angesprochen. Vier Gruppen aus jeder Klasse kämpften mit viel Engagement und Spaß untereinander um die Verteilung der Punkte - und um Sieger- und Teilnehmer-Urkunden, die am Ende vergeben wurden.

 

Tag der Offenen Tür am 27. April 2018

Herrliches Wetter begleitete das Schulfest der Grund- und Mittelschule am letzten Freitag im April. Zahlreiche Besucher konnten beim Tag der Offenen Tür die von den Klassen und Gruppen organisierten Attraktionen genießen. Im Angebot waren sportliche Aktivitäten (z.B. ein Kickerturnier, Ballspiele oder der Erlebnisparcours "Fit and Fun") genauso wie musische wie etwa der Gallery Walk mit Kunstwerken der Schülerinnen und Schüler. Die Tanz-AG "Dancing Stars" hatte mehrere Tänze einstudiert, und ein Höhepunkt war das Theaterstück der Schulspielgruppe um drei kleine Schweinchen. 

Vor allem die Jüngeren konnten sich für den Streichelzoo und das Ponyreiten im Atrium begeistern und die AG Schulfunk prämierte gegen Ende des Tages die besten Gedichte, die zum für das Fest gewählten Motto "Freundschaft" verfasst worden waren. 

Faschingsparty & Schülerdisco

Am 9. Februar 2018, dem letzten Schultag vor den Faschingsferien, waren die Schülerinnen und Schüler zur Faschingsparty und zur Schülerdisco eingeladen. Am Nachmittag gab es ein buntes Programm für die Grundschüler, die Mittelschüler feierten anschließend zu fetziger Musik und staunten über fantasievolle Kostüme.